Kinder- und Jugendmedizin

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marien-Hospitals wird das gesamte Spektrum des Fachgebietes praktiziert – für Früh- und Neugeborene, Säuglinge, Kinder und Jugendliche, in Einzelfällen sogar für junge Erwachsene. Dies geschieht in einem im Oktober 2004 bezogenen, hoch modernen und freundlichen Neubau, der Platz für 58 Patienten bietet (und zumeist auch für deren Angehörige, siehe Begleitpersonen). Unsere Klinik ist Anlaufstelle für Kinder mit akuten und chronischen Erkrankungen jeder Art. Neben der allgemeinen Kinderheilkunde haben wir uns auf einige Bereiche ganz besonders spezialisiert. Hierzu finden Sie weiterführende Links auf dieser Seite.

weiterlesen

Schnelle, schonende Diagnostik

In jedem Falle legen wir großen Wert auf genaue, schnelle, aber auch schonende Diagnostik und wissenschaftlich begründete Behandlungsmethoden. Dies geschieht in enger Absprache mit den Eltern. Wir verstehen uns als ein Team aus Spezialisten für verschiedene Bereiche der Kinderheilkunde, die in der Betreuung jedes Patienten jeweils nach den gegebenen Erfordernissen zusammenarbeiten, um eine umfassende und ganzheitliche Betreuung zu ermöglichen. Dazu arbeiten wir eng auch mit weiteren Abteilungen des Marien-Hospitals und kooperierender Kliniken zusammen (Geburtshilfe, Allgemein- und Kinderchirurgie, Unfallchirurgie, Röntgendiagnostik, Spezialfächer der Inneren Medizin usw.). 

Bei chronisch kranken Kindern und Erkrankungen mit psychischem Hintergrund legen wir Wert auf frühzeitige Einbindung einer psychologischen und heilpädagogischen Betreuung, gegebenenfalls mit entsprechender ambulanter Weiterbetreuung über unser Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) und die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF).

Über den stationären Krankhausbereich hinaus bestehen für unsere Schwerpunktgebiete Spezialsprechstunden, in denen Sie Ihr Kind auf Überweisung ambulant vorstellen können. Hier besteht auch die Möglichkeit, Kinder nach Entlassung aus stationärer Behandlung kompetent vom selben Team weiterbetreuen zu lassen. Auch diese Ambulanzen finden Sie in der Kinderklinik.

Forschungsinstitut

Für unsere speziellen Aktivitäten zu Asthma und Allergien ist der Kinderklinik eigens ein Forschungsinstitut angegliedert. Hinzu kommt der Verein ATMELOS, der ambulante Schulungen für asthmakranke Kinder und Jugendliche und deren Familien anbietet.
Für die stationäre Behandlung und Betreuung unserer Patienten stehen elf Ärztinnen und Ärzte, 60 Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger sowie zahlreiche weitere Mitarbeiter zur Verfügung, darunter Heilpädagogen, Psychologen, Erzieherinnen, Krankengymnasten, Diätassistentinnen u.v.a.

In Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Niederrhein Wesel (BZNW), welches unserer Klinik angeschlossen ist, bieten wir die Ausbildung u.a. zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger an.

Stationäre Aufnahme

Was ist bei einem stationär geplanten Termin zu beachten?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Bitte lesen Sie hier weiter

Unterbringung einer Begleitperson

Wie funktioniert die Aufnahme als Begleitperson?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Bitte lesen Sie hier weiter

Vortrag: Die Entwicklung und Veränderung von Mutter und Kind während der Schwangerschaft und unter der Geburt

Vortrag von Dr. med. Indra Pleßmann, Oberärztin; Dr. med. Dagmar Poth, Oberärztin; Dr. med. Diana Grünberger, Oberärztin und Prof. Dr. med. Stephan Böhmer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

18.09.2019, 17:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: Der K(r)ampf mit den krummen Adern - Krampfadern und offenes Bein müssen nicht sein

Vortrag von Dr. med. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Leiter des Herz- und Gefäßzentrums Niederrhein.

 

24.09.2019, 18:00 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: VHS: Moderne Krebstherapien: Neue Medikamente – neue Chancen

Vortrag von Prof. Dr. med. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Hämatologie, Diabetologie und Rheumatologie, Leiter des Niederrheinischen Zentrums für Tumorerkrankungen.

 

26.09.2019, 18:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Workshop Kunsttherapie

Die Teilnemerinnen des Workshop "Kreatives Gestalten für Frauen mit Brustkrebs" am 5.9.2019 unter Anleitung der Kunsttherapeutin Barbara Lübbehusen zeigten vollen Einsatz. Hier finden Sie zwei Collagen zu schönen Werken.

Ein ganz besonderes Jubiläum

Dr. Wolf-Dieter Otte ist seit 25 Jahren Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am Marien-Hospital in Wesel. In dieser Zeit setzte der Mediziner viele Akzente und hievte die Chirurgie am Krankenhaus in der Stadtmitte auf ein hohes Niveau.

Bevölkerungsumfrage: 1. Platz für die pro homine als wertvollster Arbeitgeber im Landkreis Wesel

Die pro homine gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das ergab eine Bevölkerungsumfrage der WirtschaftsWoche 2019. Die pro homine erhielt den Titel „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl“ und belegt Platz 1 im Landkreis Wesel.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN