Urologie und Kinderurologie

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie

Die urologische Abteilung des Marien-Hospitals wird als Belegabteilung geführt und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Die Organisation als Belegabteilung entspricht der aktuellen Organisationsform amerikanischer Universitätskliniken. Das heißt: Der Patient wird vom selben Arzt sowohl ambulant als auch stationär operativ betreut.  Mit Ausnahme der Nierentransplantation wird das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Urologie angeboten. Ein Schwerpunkt ist die ganzheitliche Betreuung urologischer Tumorpatienten. In diesem Rahmen gründeten wir mit inzwischen 19 urologischen Fachärzten in 13 Praxen das durch den Dachverband der Deutschen Prostatazentren (DVPZ) zertifizierte ProstataZentrum Niederrhein.

weiterlesen

Abteilung mit 27 Betten

Die 27 Betten umfassende Abteilung ist kernsaniert und technisch auf dem neuesten Stand. Der endourologische OP mit stationärer ESWL wurde Mitte 2014 mit einem digitalen Röntgenarbeitsplatz der neuesten Generation ausgestattet und befindet sich zur Vermeidung langer Wege direkt auf der Station. Es gibt Ein- und Zweibettzimmer, in der Regel mit eigener Nasszelle.
 
Die prä- und postoperative Betreuung erfolgt ausschließlich durch urologisches Fachpersonal.
Selbstverständlich ist rund um die Uhr jederzeit ein urologischer Facharzt verfügbar.
 
Die Entlassung erfolgt mit computergestützt erstelltem, endgültigem Entlassungsbrief, der der urologischen Partnerpraxis eine lückenlose und kompetente Weiterbetreuung ermöglicht.
Über das Zentrum hinaus bestehen gemeinsame Diagnose- und Nachbehandlungsstandards.

Die Fusionsbiopsie

Dabei wird das herkömmliche Livebild des 3D-TRUS-Ultraschalls mit dem neuartigen MRT-Bild vereinigt (Fusion), damit krebsverdächtige Areale in der Prostata genauer zu erkennen sind.

Mehr Informationen

Vortrag: Die Entwicklung und Veränderung von Mutter und Kind während der Schwangerschaft und unter der Geburt

Vortrag von Dr. med. Indra Pleßmann, Oberärztin; Dr. med. Dagmar Poth, Oberärztin; Dr. med. Diana Grünberger, Oberärztin und Prof. Dr. med. Stephan Böhmer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

18.09.2019, 17:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: Der K(r)ampf mit den krummen Adern - Krampfadern und offenes Bein müssen nicht sein

Vortrag von Dr. med. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Leiter des Herz- und Gefäßzentrums Niederrhein.

 

24.09.2019, 18:00 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: VHS: Moderne Krebstherapien: Neue Medikamente – neue Chancen

Vortrag von Prof. Dr. med. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Hämatologie, Diabetologie und Rheumatologie, Leiter des Niederrheinischen Zentrums für Tumorerkrankungen.

 

26.09.2019, 18:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Workshop Kunsttherapie

Die Teilnemerinnen des Workshop "Kreatives Gestalten für Frauen mit Brustkrebs" am 5.9.2019 unter Anleitung der Kunsttherapeutin Barbara Lübbehusen zeigten vollen Einsatz. Hier finden Sie zwei Collagen zu schönen Werken.

Ein ganz besonderes Jubiläum

Dr. Wolf-Dieter Otte ist seit 25 Jahren Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am Marien-Hospital in Wesel. In dieser Zeit setzte der Mediziner viele Akzente und hievte die Chirurgie am Krankenhaus in der Stadtmitte auf ein hohes Niveau.

Bevölkerungsumfrage: 1. Platz für die pro homine als wertvollster Arbeitgeber im Landkreis Wesel

Die pro homine gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das ergab eine Bevölkerungsumfrage der WirtschaftsWoche 2019. Die pro homine erhielt den Titel „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl“ und belegt Platz 1 im Landkreis Wesel.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN