Behandlungsangebote

  • Untersuchung & Behandlung

    Die Untersuchung und Behandlung wird durch einen Arzt der für Ihre Beschwerden zuständigen Fachgruppe durchgeführt. Hierbei werden eventuell weitere Untersuchungen, wie Ultraschall oder Röntgenaufnahmen, angeordnet. Sie werden dazu in den entsprechenden Untersuchungsbereich geleitet. Nach Abschluss der Behandlung können Sie entweder die Klinik mit einer Therapieempfehlung und einem Arztbrief für den Hausarzt verlassen, oder Sie werden stationär aufgenommen. In der Notaufnahme sind verschiedene Fachdisziplinen tätig. Es kann also durchaus sein, dass Patienten anderer Fachabteilungen vor Ihnen an die Reihe kommen, obwohl diese nach Ihnen eingetroffen sind. Weiter werden die Räume und Wartebereiche der Notaufnahme auch für Patienten mit Terminen aus anderen Bereichen genutzt. Auch diese Patienten werden eventuell schneller behandelt.

  • Arbeitsunfall

    Handelt es sich um einen Arbeitsunfall, wird der D-Arztbericht in der Notaufnahme vom Unfallchirurgen erstellt. Die Weiterbehandlung erfolgt dann entweder in Form der allgemeinen Heilbehandlung bei einem niedergelassenen Arzt oder in Form der besonderen Heilbehandlung bei einem niedergelassenen D-Arzt oder in der D-Arzt-Sprechstunde der unfallchirurgischen Klinik unseres Hauses. Falls eine stationäre Behandlung erforderlich sein sollte, erfolgt die Aufnahme auf einer der Stationen der Klinik für Unfallchirurgie in unserem Hause. Einen ganz wesentlichen Beitrag leistet dabei auch unser von der DGU zertifiziertes regionales Traumazentrum unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. L. Özokyay.

    Arbeitsunfall-Bescheinigungen und Rezepte
    Wir dürfen keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen und keine Medikamente rezeptieren.

  • Ausstattung der Zentralen Notaufnahme:
    • 7 Untersuchungsräume, darunter 2 Schockräume
    • Notfall-Echokardiographie / EKG
    • Notfallbeatmung
    • Defibrillator
    • OP- Einheiten und hochmoderne Intensivstation (inkl. COPD-Versorgung)  
    • Sämtliche Blutwertbestimmungen in unserem hauseigenem Labor
    • Ultraschall / Dopplersonographie / Duplexsonographie
    • Zertifizierte Wundversorgung
    • Knochenbruchversorgungen (konservativ und/oder Vorbereitung zur OP)
    • Versorgung akuter Lungenkrankheiten (Lungenembolie, Pneumothorax u.a.)
    • Röntgen / Computertomographie (CT) und Magnet-Resonanz-Tomograph (MRT)
    • Rettungshubschrauberlandemöglichkeit in der Nähe des Krankenhauses