Veranstaltungen Fotogalerien

Radeln gegen Krebs am 11. September 2022 - Das war die Tour!

Die inzwischen dritte Radtour des Brustzentrums am MHW war am Sonntag (11. September) ein schönes Erlebnis. Unter dem Motto „Aktiv gegen Krebs“ waren 46 Personen dabei. Das Wetter war nebelig, aber trocken und klarte unterwegs immer mehr auf.

Nach einer kurzen Tourbesprechung und Gemeinschaftsfoto ging es um kurz nach 10 Uhr zunächst zu Fuß durch die Weseler Innenstadt (Fußgängerzone). Dann hieß es „aufsitzen“, der Weg führte über die Esplanade nach Xanten und von dort mit der Rheinfähre „Keer tröch“ nach Bislich. Das Bötchen kam genau passend ans Ufer und konnte alle Teilnehmer gleichzeitig transportieren. In Bislich gab es eine kleine Pause, um sich mit Brötchen, Wasser und Kornriegel zu stärken. Zum Abschluss ging es ins Fitnessstudio clever fit nach Wesel zum Kaffeetrinken, Klönen und Austausch.

Begleitet wurde die Tour unter der Schirmherrschaft von Chefarzt Ferdosi von einem Polizisten und einer Polizistin aus Wesel, die sich schon zum nächsten Termin (5. März 2023) angekündigt haben.

Die 1. Gesundheitsrallye des Brustzentrums war ein voller Erfolg:

Mitmachen, Stempel sammeln und gewinnen – so hieß es am vergangenen Sonntag (12. Juni) bei der ersten Gesundheits-Rallye des Brustzentrums an 19 Aktions-Ständen in den Räumlichkeiten des Marien-Hospitals und im Haus der Gesundheit. Mehr als 70 Besucherinnen und Besucher waren gekommen und sorgten für eine gute Resonanz. Sie konnten sich rund um das Thema Brustkrebs beraten lassen, Massagen genießen, Entspannungsverfahren kennenlernen, an einem Fotoshooting teilnehmen, sich schminken lassen, interessante Vorträge anhören und attraktive Preise gewinnen.

weiterlesen

Dr. Joke Tio, Chefärztin des Brustzentrum am Universitätsklinikum Münster, war frisch aus Chicago angereist und hielt eine aufschlussreiche Präsentation über antihormonelle Therapie. Nähere Informationen darüber sind über das Sekretariat der Senologie erhältlich.

Anschließend gab es eine vertrauliche Runde des Männerstammtisches mit Chefarzt Doctor-medic (RO) Akbar Ferdosi und Psychoonkologe Udo Wächter, welche sich 4 x jährlich zum Austausch trifft.

Zum Ende der Veranstaltung hielt Oberärztin Gloria Benzane-Frenkel vom Brustzentrum am Marien-Hospital einen Vortrag über den Zusammenhang von Brustkrebs und Genetik. Vom Marien-Hospital waren auch der Sozialdienst, die Psychoonkologie und die Ernährungsberatung mit eigenen Ständen und Angeboten zum Thema Brustgesundheit vertreten. Stark engagiert war auch das Team des Gesundheitszentrums. Dort stießen z.B. Massagen auf großes Interesse. Hinzu kamen eine Reihe von Selbsthilfegruppen und externen Ausstellern, die das Programm abrundeten.   

Von vielen Besucherinnen und Besuchern gab es Lob für die Veranstaltung. So wie z.B. Marijana und Christina, die sich 2019 im Brustzentrum kennengelernt haben und jetzt gemeinsam die Rallye besuchten. Ihr Urteil: „Es war super!“ Die Freundinnen sammelten fleißig Stempel und nahmen wie viele andere auch an der Verlosung teil.

Das Organisationsteam des Brustzentrums bedankt sich bei allen, die an der Rallye teilgenommen, sie ermöglicht und mitgestaltet haben. Dazu zählen insbesondere auch die Aussteller:

  • Haarteam Vision
  • Sanitätshaus Lang
  • Selbsthilfe nach Krebs
  • Herzkissengruppe
  • clever fit
  • Hans Eurmann mit Blende5
  • Sanitätshaus Luttermann
  • Haarmanufaktur Rieswick
  • Selbsthilfegruppe Füreinander Wesel
  • Roche