Therapie- und Gesundheitszentrum
Therapie, Sport und Prävention

Prävention & Rehabilitation im Verbund

Kardiologische Reha
Unsere Therapieangebote
im Überblick!

Therapieangebote

Physiotherapiezentren
Mit den Standorten in Wesel und Emmerich am Rhein.

Therapieangebote

Gesundheitszentrum
Stärken Sie Körper,
Geist und Seele!

Unser Kursangebot

Herzlich Willkommen

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum pro homine sind Einrichtungen der pro homine gGmbH.

Zum Reha-Zentrum gehört die Ambulante Kardiologische Rehabilitation in Wesel. Außerdem stellen sich auf dieser Seite die stationären Physio- und Ergoteams der beiden Krankenhäuser vor.

Neben der Krankenversorgung ist die Prävention und Gesundheitsförderung ein weiterer Schwerpunkt der pro homine. Diesen Bereich deckt das Gesundheitszentrum ab.

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum bieten vielfältige Möglichkeiten, die eigene Gesundheit und Fitness aufrechtzuerhalten und zu fördern. Unsere Erfahrung, verknüpft mit dem entsprechenden Know-how, ist eine unserer Stärken bei der Lösung Ihrer gesundheitlichen Probleme und Fragestellungen. Sehr gerne stehen wir Ihnen mit unseren Teams zur Seite und zeigen Ihnen den Weg zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden, Stabilität und Mobilität.

Sprechen Sie uns unverbindlich an, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Veranstaltung: Ausstellung „Pink“

Vernissage zur Ausstellung mit Werken von Eric Fischell auf Grundlage von Gesprächen mit Frauen, die ihre Brustkrebserkrankung überwunden haben.

22.01.2020, 16:00 UhrMarien-Hospital, Pastor-Janßen-Str. 8-38, 46483 Wesel, senologische Ambulanz, Gebäude B, 1. OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: Die Last mit dem Kreuz - Rückenbeschwerden und ihre Behandlung

Vortrag von Oliver Dushaj und Dr. med. Han van Ochten, Oberärzte der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

29.01.2020, 17:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Zusatzvortrag I: Neue Aspekte der Alzheimer-Erkrankung

Vortrag von Dr. Dieter Borrmann, Chefarzt für Altersmedizin im St. Willibrord-Spital Emmerich

30.01.2020, 17:30 UhrSenioreneinrichtung St. Augustinus, Willibrordstr. 15, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

Vortrag: Wege zur besseren Durchblutung

Vortrag von Dr. med. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßmedizin, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Wesel

30.01.2020, 18:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: Arthrose - wann ist es Zeit für ein Kunstgelenk?

Vortrag von Dr. med. Levent Özokyay, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie, Leiter des Endoprothetikzentrums, des Traumazentrums und des Alterstraumatologischen Zentrums

05.02.2020, 17:00 UhrDorfschule, Schulplatz 1, 46487 Wesel-GinderichMarien-Hospital Weselöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Focusliste: Angiologische Abteilung am Marien-Hospital zählt erneut zu den besten in Deutschland

Die gefäßmedizinische Abteilung der Klinik für Innere Medizin I am Marien-Hospital gehört erneut zu den bundesweit besten. Sie wurde jetzt in die Focus-Ärzteliste 2020 der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen und wiederholte damit den Erfolg aus 2019.

MVZ: Leitende Oberärztin Ulrike Scheer übernimmt gefäßchirurgische Patientenversorgung

Das Medizinische Versorgungs-Zentrum (MVZ) des Marien-Hospitals erweitert sein Leistungsspektrum um die Gefäßchirurgie. Ulrike Scheer, bislang Leitende Oberärztin in der Klinik für Gefäßchirurgie, bietet im MVZ ab sofort Sprechstunden und ambulante Operationen an.

300 kamen zu den Screening-Tagen der pro homine

Enorm war die Resonanz auf die Screening-Tage der pro homine in Emmerich und Wesel. 300 Frauen und Männer kamen an zwei Samstagvormittagen im November und Dezember zur Vorsorgeuntersuchung der Hals- und Bauchschlagader.

Gelungener PJ-Tag in Münster – das Marien-Hospital Wesel warb um medizinischen Nachwuchs

Am Freitag (8. November) war das Marien-Hospital auf dem Campus der Universität Münster mit einem repräsentativen Infostand vertreten.

Neue Urnengrabstelle für „Sternenkinder“ in Wesel

Das Marien-Hospital sorgt seit dem Jahr 2006 für eine würdevolle Bestattung von tot- und fehlgeborenen Kindern, die umgangssprachlich als „Sternenkinder“ bezeichnet werden. Bei jährlich drei gemeinsamen Bestattungen finden insgesamt etwa 150 Kinder pro Jahr ihre letzte Ruhestätte auf dem Friedhof an der Caspar-Baur-Straße. Dort entstand jetzt eine neue Urnengrabstelle, die Pfarrer Stefan Sühling während einer Andacht einsegnete.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN