Therapie- und Gesundheitszentrum
Therapie, Sport und Prävention

Prävention & Rehabilitation im Verbund

Kardiologische Reha
Unsere Therapieangebote
im Überblick!

Therapieangebote

Physiotherapiezentren
Mit den Standorten in Wesel und Emmerich am Rhein.

Therapieangebote

Gesundheitszentrum
Stärken Sie Körper,
Geist und Seele!

Unser Kursangebot

Herzlich Willkommen

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum pro homine sind Einrichtungen der pro homine gGmbH.

Zum Reha-Zentrum gehört die Ambulante Kardiologische Rehabilitation in Wesel. Außerdem stellen sich auf dieser Seite die stationären Physio- und Ergoteams der beiden Krankenhäuser vor.

Neben der Krankenversorgung ist die Prävention und Gesundheitsförderung ein weiterer Schwerpunkt der pro homine. Diesen Bereich deckt das Gesundheitszentrum ab.

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum bieten vielfältige Möglichkeiten, die eigene Gesundheit und Fitness aufrechtzuerhalten und zu fördern. Unsere Erfahrung, verknüpft mit dem entsprechenden Know-how, ist eine unserer Stärken bei der Lösung Ihrer gesundheitlichen Probleme und Fragestellungen. Sehr gerne stehen wir Ihnen mit unseren Teams zur Seite und zeigen Ihnen den Weg zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden, Stabilität und Mobilität.

Sprechen Sie uns unverbindlich an, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vorsorge, Beratung, Aktionen: Weseler Darmtag am 2. März

„Pro-Darm“: Unter diesem Motto richtet das Darmzentrum Niederrhein am Marien-Hospital den Weseler Darmtag aus. Die Veranstaltung findet am Samstag, 2. März, von 10 bis 14 Uhr im Marien-Hospital statt.

02.03.2024, 10:00 Uhr Erdgeschoss Marien-Hospital Wesel Öffentlich

Informationsabend: Asthma bronchiale im Kindesalter

Das Asthma bronchiale gehört mit einer Häufigkeit von ca. 5 Prozent zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Heutzutage stehen sehr gute Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung – insbesondere für das schwere Asthma haben sich die Optionen deutlich erweitert. Darüber informiert Dr. Cordula Koerner-Rettberg, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital.

05.03.2024, 18:00 Uhr Rathaus Xanten, Karthaus 2 Marien-Hospital Wesel Öffentlich

Neues Angebot: Sprechstunde mit der Leitenden Hebamme

Ob Vorfreude, gespannte Erwartung oder bange Momente: All diese Empfindungen haben Platz in der Hebammen-Sprechstunde, die das Marien-Hospital ab März 2024 erstmals anbietet. Ansprechpartnerin ist Silke Theissen, leitende Hebamme des Kreißsaals. Sie lädt dazu ein, sich kennenzulernen, Fragen zu klären und Sorgen loszuwerden. Der Partner kann auf Wunsch gerne dabei sein. Anmeldung unter Tel.: 0281 104-1740 (Frau Lehmann)

11.03.2024, 13:00 Uhr Kreißsaal Marien-Hospital Wesel Öffentlich

Online via TEAMS: Informationsabende für werdende Eltern

Online-Vorträge mit Fragerunden & Tipps

Jeden 2. Donnerstag im Monat bieten wir Online-Informationsabende für werdende Eltern an (ausgenommen Feiertage). Beginn: 18 Uhr. Wir möchten Sie gut informieren, auf die Geburt vorbereiten und sind offen für Ihre Fragen. Eine 360 Grad-Panoramaansicht und Bilder des Kreißsaals finden Sie übrigens auf unserer Hompage: prohomine.de/marien-hospital-wesel/kliniken-fachbereiche/frauenheilkunde-geburtshilfe/

14.03.2024, 18:00 Uhr Online via TEAMS Marien-Hospital Wesel Öffentlich

pAVK-Selbsthilfegruppe am Marien-Hospital

Die Selbsthilfegruppe ist für Menschen mit der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, kurz pAVK. Diese Durchblutungsstörungen in den Beinen wird auch als „Schaufenster-Krankheit“ bezeichnet.

Fachlich begleitet wird die Gruppe von Dr. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und zertifizierter Wundmanager.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

20.03.2024, 18:00 Uhr Konferenzraum 2. OG im Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Str. 2 in Wesel Haus der Gesundheit Wesel Öffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

Desinfektion wirkt: Goldenes Siegel der Aktion „Saubere Hände“ für beide Krankenhäuser der pro homine

Beide Krankenhäuser der pro homine, das Marien-Hospital Wesel und das St. Willibrord-Spital Emmerich, erhielten erstmals das Gold-Siegel der Aktion „Saubere Hände“.

Pflege und mehr: Gesamtschule und St. Willibrord-Spital vereinbaren Kooperation zur Berufsorientierung

Ein weiterer Baustein im Werben um Fachkräfte: Das St. Willibrord-Spital und die Gesamtschule Emmerich vereinbarten jetzt eine Kooperation zur Berufsorientierung.

Vorsorge, Beratung, Aktionen: Weseler Darmtag am 2. März

„Pro-Darm“: Unter diesem Motto richtet das Darmzentrum Niederrhein am Marien-Hospital den Weseler Darmtag aus. Die Veranstaltung findet am Samstag, 2. März, von 10 bis 14 Uhr im Marien-Hospital statt.

Behandlung von Myomen: Frauenklinik bietet schnittfreies Verfahren und spezielle Sprechstunde an

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe widmet sich verstärkt dem Krankheitsbild der Myome. Sie hat dazu eine spezielle Sprechstunde eingerichtet und zählt zu den wenigen Krankenhäusern in der Region, die mit der Radiofrequenzablation (RFA) eine schonende, schnittfreie Behandlungsmöglichkeit anbieten.

Zertifikat bescheinigt der Kardiologie eine besondere Kompetenz im Katheterlabor

Herz-Patienten im Marien-Hospital können sicher sein, von einem Ärzteteam mit besonderer Kompetenz behandelt zu werden. Dies wurde der Klinik für Kardiologie jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) bestätigt.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN