Therapie- und Gesundheitszentrum
Therapie, Sport und Prävention

Prävention & Rehabilitation im Verbund

Kardiologische Reha
Unsere Therapieangebote
im Überblick!

Therapieangebote

Physiotherapiezentren
Mit den Standorten in Wesel und Emmerich am Rhein.

Therapieangebote

Gesundheitszentrum
Stärken Sie Körper,
Geist und Seele!

Unser Kursangebot

Herzlich Willkommen

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum pro homine sind Einrichtungen der pro homine gGmbH.

Zum Reha-Zentrum gehört die Ambulante Kardiologische Rehabilitation in Wesel. Außerdem stellen sich auf dieser Seite die stationären Physio- und Ergoteams der beiden Krankenhäuser vor.

Neben der Krankenversorgung ist die Prävention und Gesundheitsförderung ein weiterer Schwerpunkt der pro homine. Diesen Bereich deckt das Gesundheitszentrum ab.

Das Reha-Zentrum Niederrhein und das Gesundheitszentrum bieten vielfältige Möglichkeiten, die eigene Gesundheit und Fitness aufrechtzuerhalten und zu fördern. Unsere Erfahrung, verknüpft mit dem entsprechenden Know-how, ist eine unserer Stärken bei der Lösung Ihrer gesundheitlichen Probleme und Fragestellungen. Sehr gerne stehen wir Ihnen mit unseren Teams zur Seite und zeigen Ihnen den Weg zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden, Stabilität und Mobilität.

Sprechen Sie uns unverbindlich an, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ABGESAGT: mamma-café

Die Veranstaltung „Self-Care-Ideen zur Selbstfürsorge“ - Was kann ich für mich tun? Was tust du für dich? mit

Silke Dahl, Psychoonkologin im Marien-Hospital, kann wg. der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden.

17.06.2021, 16:30 Uhr - 17.06.2021Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital WeselÖffentlich

Telefon-Sprechstunde der Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie mit Dr. Özokyay

Direkter Draht zum Chefarzt: Dr. Levent Özokyay, Leiter der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie sowie des zertifizierten Endoprothetikzentrums am Marien-Hospital, hält am Mittwoch, 23. Juni, 15 bis 17 Uhr, eine Telefonsprechstunde für alle Interessierten. Dr. Özokyay ist unter Tel. 0281 104-60016 erreichbar.

 

23.06.2021, 15:00 Uhrper TelefonMarien-Hospital WeselÖffentlich

Online via TEAMS: Informationsabende für werdende Eltern

Online-Vorträge mit Fragerunden & Tipps

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat bieten wir Online-Informationsabende für werdende Eltern an (ausgenommen Feiertage). Beginn: 18 Uhr. Wir möchten Sie gut informieren, auf die Geburt vorbereiten und sind offen für Ihre Fragen. Eine 360 Grad-Panoramaansicht und Bilder des Kreißsaals finden Sie übrigens auf unserer Hompage: prohomine.de/marien-hospital-wesel/kliniken-fachbereiche/frauenheilkunde-geburtshilfe/

24.06.2021, 18:00 UhrOnline via TEAMSMarien-Hospital WeselÖffentlich

Kunsttherapeutische Workshops für Frauen mit Brustkrebs

Zur heilenden Unterstützung bei Krebs kann Kunsttherapie sehr hilfreich sein. In den folgenden Angeboten können Sie in freundlicher Atmosphäre unter Anleitung der Kunsttherapeutin Annette Haßelmann Ihrer Kreativität auf die Spur kommen und einen ersten Eindruck kunsttherapeutischer Arbeit gewinnen. Künstlerische Fähigkeiten oder Vorerfahrungen nicht notwendig! Bitte unempfindliche Kleidung mitbringen!

29.06.2021, 16:30 Uhr - 29.06.2021Haus der GesundheitMarien-Hospital Weselöffentlich

mamma-café

Neuigkeiten vom Senologie-Kongress

Vortrag von Chefarzt Doctor medic (RO) Akbar Ferdosi

19.08.2021, 16:30 Uhr - 19.08.2021Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital WeselÖffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Senologie und gynäkologische Krebsmedizin: Zwei Rückkehrer stärken die medizinische Kompetenz im Zentrum für Frauengesundheit

Das breite Leistungsspektrum und die guten Strukturen im Zentrum für Frauengesundheit haben zwei Mediziner zu einer Rückkehr ans Marien-Hospital bewogen: Gloria Benzane-Frenkel ist nun Oberärztin in der Senologie (Brustheilkunde), Shady Hussein (2. v. l.) übernimmt zum 1. Juli 2021 die Funktion des Leitenden Oberarztes in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus bildet das Marien-Hospital medizinischen Nachwuchs für eine verlässliche Patientenversorgung aus

Nicht zuletzt die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig es ist, für medizinischen Nachwuchs zu sorgen, um die Patientenversorgung sicherzustellen. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Uni Münster trägt das Marien-Hospital Wesel zur Ausbildung junger Ärztinnen und Ärzte seit 2014 bei. Seitdem haben fast 50 junge Leute hier ihr Praktisches Jahr (PJ) absolviert, zehn von ihnen wurden als Assistenzärztinnen und -ärzte übernommen.

Patienten profitieren vom Testzentrum des St. Willibrord-Spitals

Wer sich im Bürger-Testzentrum des St. Willibrord-Spitals einen Corona-Schnelltest besorgt, leistet zugleich einen Beitrag zur verbesserten Ausstattung des Emmericher Krankenhauses.

Neue Methode im Endoprothetikzentrum: Künstliches Kniegelenk mit natürlichen Eigenschaften

Das Kunstgelenk als Kopie des natürlichen Knies: Dieses neue Verfahren beim Gelenkersatz wendet jetzt das zertifizierte Endoprothetikzentrum (EPZ) der Klinik für Orthopädie- und Unfallchirurgie am Marien-Hospital an.

Zwei versierte Oberärzte stärken die Orthopädie und Unfallchirurgie

Das breite Leistungsspektrum und die guten Strukturen in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Marien-Hospital haben zwei erfahrene Orthopäden und Unfallchirurgen zu einem Wechsel nach Wesel bewogen: Leitender Oberarzt Ozobia Samuel Mgbor (Foto, r.) und Oberarzt Dr. Aneis Othman (Foto, l.) verstärken das Team.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN