Neuigkeiten

Post-Covid-Netzwerk der Niederlande und Kinderklinik wollen kooperieren

Vertreter des Post-Covid-Netzwerks Niederlande (PCNN) trafen sich jetzt erstmals zum Erfahrungsaustausch mit dem erfahrenen Post-Covid-Team der Kinderklinik am Marien-Hospital zum Ausloten von Kooperationen.

Verbesserte Qualität in der Patientenversorgung: Onkologische Praxis des MVZ Marien-Hospital an neuem Standort

Die onkologische Praxis des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Marien-Hospital ist umgezogen. Sie befindet sich nun in großzügigeren Räumlichkeiten des benachbarten Kurt-Kräcker-Heims (Pastor-Janßen-Straße), fußläufig nur wenige Minuten vom bisherigen Standort im Haus der Gesundheit entfernt und direkt am Krankenhaus. Über Aufzüge lässt sich die Praxis im dritten Obergeschoss bequem erreichen.

Insolvenzverfahren für das St. Willibrord-Spital Emmerich beantragt

Die St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees gGmbH, ein Konzernunternehmen der pro homine-Gruppe, welches Trägerin des St. Willibrord-Spitals in Emmerich ist, hat heute einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht in Kleve gestellt. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Leistungs- und Erlössituation des St. Willibrord-Spitals in Emmerich sah sich die Geschäftsführung gezwungen, den Insolvenzantrag zu stellen. Die Erlöse aus Leistungen des Krankenhauses sind trotz eines…

Vier Pflege-Azubis im St. Willibrord-Spital herzlich begrüßt

Im St. Willibrord-Spital haben jetzt vier Auszubildende mit dem ersten Orientierungseinsatz in der Pflege begonnen. Es freuen sich auf eine interessante Ausbildung: Michelle Arntzen und Franka Fergen (Foto, vorne, v.l.) sowie Marika Arntzen und Kai Freriks (hinten, v.l.).

„Lecker Eis“ am St. Willibrord-Spital

Da schmeckte das Eis: Bei strahlendem Sonnschein und sommerlichen Temperaturen spendierte das St. Willibrord-Spital zum internationalen Tag der Pflege Mitarbeitenden und Partnern des Krankenhauses eine „süße Auszeit“.

Erst-Zertifizierung: Niederrheinisches Zentrum für Tumorerkrankungen am Marien-Hospital trägt jetzt das Siegel der Deutschen Krebsgesellschaft

Ein Meilenstein in der Versorgung von Krebspatient:innen am Marien-Hospital in Wesel: Das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen (NZT) wurde nun erstmals als Onkologisches Zentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert.

Beratung zu psychiatrischen Erkrankungen im Alter

Ein neues Angebot der Klinik für Altersmedizin am Marien-Hospital ermöglicht Einzelberatungen zu psychiatrischen Erkrankungen im Alter.

Postervortrag: Fachkongress würdigt die Pneumologie

Für Aufmerksamkeit unter Fachkollegen sorgte jetzt, wie schon 2023, ein Team der Inneren Abteilung Pneumologie / Schlaflabor am St. Willibrord-Spital.

Vorreiter Marien-Hospital: Klinische Seelsorge für Mitarbeitende auf der Intensivstation

Carsten Wasielewski und Beate Diel vom Pflegeteam der Intensivstation im Marien-Hospital haben eine Ausbildung in klinischer Seelsorge absolviert, um Kolleginnen und Kollegen in schwierigen Momenten und Lebensphasen zu begleiten.

Das war die Infobörse 2024

Gucken, staunen, anfassen: Über 650 Schülerinnen und Schüler lernten bei der Infobörse des Marien-Hospitals hautnah die Vielfalt der Berufe im und rund ums Krankenhaus kennen. Die Ausbildungsmesse fand zum 11. Mal seit 1998 statt, diesmal waren Jugendliche der Klassen 9 bis 13 aus acht Schulen dabei (Wesel, Voerde, Xanten, Rees) dabei.