Proktologie

Nicht nur Hämorrhoiden...

Die Proktologie ist ein eigenes Gebiet innerhalb der medizinischen Fächer und befasst sich mit den Erkrankungen des Afters, des Mastdarmes und der Haut um den Anus herum. Das  Willibrord-Spital bietet sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich das komplette Spektrum der modernen konservativen und operativen Proktologie mit besonderen operativen Schwerpunkten in der Fistelchirurgie, der Behandlung von Hämorrhoidalleiden, der Stuhlentleerungsstörungen (Verstopfung) und Erkrankungen des Beckenbodens.

Durch die Integration der Proktologie im Willibrord-Spital  in die Abteilung für Allgemein-und Visceralchirurgie mit Koloproktologie und Thoraxchirurgie werden die Patienten nach neuestem Erkenntnisstand versorgt und auch operativ  behandelt.

Die operativen Eingriffe werden, wenn immer möglich, in minimal-invasiver Technik (Schlüssellochchirurgie) vorgenommen.

Beckenbodenzentrum

Durch die fachübergreifende Zusammenarbeit  in der seit dem Jahr 2012 im Willibrord-Spital etablierten interdisziplinären Beckenbodensprechstunde wird  eine differenzierte und profunde Diagnostik und Behandlung der Erkrankungen des Beckenbodens gewährleistet.

Kooperationspartner der interdisziplinären Beckenbodensprechstunde:

  • Dr. Stefan Dahms, niedergelassener Urologe in Emmerich, Schwerpunkt Harninkontinenz
  • Dr. Serhat Aker (TR), Ltd. Arzt des Departments Urogynäkologie der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Marien Hospitals in Wesel

3. Emmericher Azubibörse

"Abflug in den Job!"

26.03.2019, 17:00 UhrPAN Kunstforum Niederrhein e.V., Agnetenstraße 2, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

Vortrag: Was ist Arthrose?

Vortrag von Dr. Thomas Bertrams, leitender Arzt der Klinik für Unfallchirurgie.

11.04.2019, 17:30 UhrSenioreneinrichtung St. Augustinus, Willibrordstr. 15, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

Vortrag: Leistenbrüche und Bauchdeckenbrüche - aktuelle chirurgische Behandlungsmöglichkeiten

Vortrag von Drs. Ernst Dootjes, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie.

16.05.2019, 17:30 UhrSenioreneinrichtung St. Augustinus, Willibrordstr. 15, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

St. Willibrord-Spital Emmerich erhält 3,1 Mio. Euro Landeszuschuss

Das St. Willibrord-Spital, eine Einrichtung der pro homine gGmbH, erhält einen Landeszuschuss in Höhe von 3,1 Mio. Euro. Damit wurde einem Förderantrag stattgegeben, den das Emmericher Krankenhaus nach Schließung der Gynäkologie und Geburtshilfe im Sommer 2017 gestellt hatte.

St. Willibrord-Spital geht voran: Zertifiziertes Zentrum für Fuß und Sprunggelenkchirurgie

Die Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie des St. Willibrord-Spitals stellte sich nun erstmals mit Erfolg einem umfangreichen Zertifizierungsverfahren. Damit verfügt das Emmericher Krankenhaus über das einzige zertifizierte Fuß- und Sprunggelenkzentrum am unteren Niederrhein.

St. Willibrord-Spital Emmerich und Kreis Kleve fördern Nachwuchsmediziner

Initiative gegen den Ärztemangel: Gemeinsam bringen nun der Kreis Kleve und das St. Willibrord-Spital Emmerich ein Stipendien-Programm für Medizinstudenten auf den Weg.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN