Radiologie

WSE-Radiologie-Vorbereitungsraum-und-MRT-2

Wesentlicher Baustein der Diagnostik

Ohne richtige Diagnose keine gute Therapie: Als bildgebende Diagnostikeinheit ist die Radiologie zwar kleiner, aber sehr wichtiger Baustein auf dem Weg zur Genesung der Patienten. Sie unterstützt rund um die Uhr alle Fachbereiche des Krankenhauses. Durch den geschickten Einsatz hochtechnisierter Geräte gelingt es den Radiologen, mit ihren Bildern den behandelnden Ärzten eine genauere Vorstellung vom Ursprung und dem Ausmaß der Krankheiten zu verschaffen.

Bei aller Technik ist dem Team eines besonders wichtig: Der Patient wird als Individuum mit seinen ganz persönlichen Sorgen, Nöten und Hoffnungen betrachtet. Dabei versteht sich die Bildgebung als Baustein zur Gesamtdiagnose. Durch persönliche Betreuung sollen langwierige und eventuell unangenehme Prozeduren erleichtert werden. In diesem Zusammenhang spielt die auf das Krankheitsbild des Einzelnen abgestimmte Aufklärung vor der Untersuchung durch den Radiologen eine zentrale Rolle. 

Vortrag: Immunsystem frisst Krebszelle oder Krebstherapien im Wandel

Eine Informationsveranstaltung des Niederrheinischen Zentrums für Tumorerkrankungen.

Vortrag von Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Hämatologie, Diabetologie, Rheumatologie.

20.03.2019, 18:00 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Vortrag: Wenn Knie- und Hüftgelenk versagen - im Fokus: der künstliche Gelenkersatz

Vortrag von Dr. Roland Hilgenpahl, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Unfallchirurgie.

21.03.2019, 17:30 UhrSenioreneinrichtung St. Augustinus, Willibrordstr. 15, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

3. Emmericher Azubibörse

"Abflug in den Job!"

26.03.2019, 17:00 UhrPAN Kunstforum Niederrhein e.V., Agnetenstraße 2, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

St. Willibrord-Spital geht voran: Zertifiziertes Zentrum für Fuß und Sprunggelenkchirurgie

Die Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie des St. Willibrord-Spitals stellte sich nun erstmals mit Erfolg einem umfangreichen Zertifizierungsverfahren. Damit verfügt das Emmericher Krankenhaus über das einzige zertifizierte Fuß- und Sprunggelenkzentrum am unteren Niederrhein.

St. Willibrord-Spital Emmerich und Kreis Kleve fördern Nachwuchsmediziner

Initiative gegen den Ärztemangel: Gemeinsam bringen nun der Kreis Kleve und das St. Willibrord-Spital Emmerich ein Stipendien-Programm für Medizinstudenten auf den Weg.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN