Service & Freizeit

  • Cafeteria

    In unserer Cafeteria im Erdgeschoss sind Mitarbeiter, Patienten und deren Besucher gleichermaßen herzlich willkommen.

    Wir bieten ein Frühstücksbuffet, Mittagstisch mit wechselnden Gerichten, ein reichhaltiges Salatbuffet sowie nachmittags Kaffee und Kuchen, außerdem Abendbrot. In der Cafeteria besteht auch die Möglichkeit, kleine Geschenke sowie Zeitschriften zu erwerben.

    Zu folgenden Zeiten sind Sie herzlich eingeladen:

    montag bis freitags:

        07:30 - 18:00 Uhr 

    samstag bis sonntags:

        14:30 - 18:00 Uhr

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen vor der Cafeteria ein Getränkeautomat zur Verfügung.

    BITTE BEACHTEN SIE: Wegen der Corona-Pandemie ist die Cafeteria bis auf Weiteres nur für das Personal geöffnet.

    Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

  • Telefon / Fernsehen

    Während Ihres stationären Aufenthaltes in unserem Haus können Sie ein am Bett installiertes Telefon nutzen. Um es benutzen zu können, erhalten Sie bei der Aufnahme / Pforte eine persönliche PIN-Nummer. Die Bereitstellungsgebühr fürs Telefon beträgt einen Euro pro Tag.

    Jedes Patientenzimmer ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Für den Empfang benötigen Sie einen handelsüblichen Kopfhörer, den Sie im Haus (Aufnahme / Pforte) erwerben können. Die Nutzung der Fernsehgeräte ist kostenfrei. Jedes Patientenzimmer ist weiterhin mit einem Hörkissen ausgestattet, mit dem Sie über hausinterne Leitungen Radiosendungen empfangen können.

    Die Gottesdienste in der Krankenhauskapelle werden über die hausinterne Hörfunk- und Fernsehanlage übertragen.

  • Briefe / Post

    Grundsätzlich ist es möglich, während des stationären Aufenthaltes Post zu erhalten. Diese wird von unserer Hauspost auf den Stationen zugestellt und vom Pflegepersonal verteilt.

    Sie erleichtern den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Arbeit, wenn Sie gleich die richtige Anschrift angeben, z. B.:

     

    Gabriele Musterfrau
    St. Willibrord-Spital
    Willibrordstr. 9
    Stationsnummer
    46446 Emmerich

    Für den Versand Ihrer eigenen externen Post wenden Sie sich bitte an unseren Hostessendienst.

  • Friseur / Fußpflege

    Auf Wunsch vermittelt Ihnen das Pflegepersonal oder der Hostessendienst gerne den Besuch eines Friseurs oder einer Fußpflegefachkraft zum Selbstkostenpreis.

    Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter.

    BITTE BEACHTEN SIE: Wegen der Corona-Pandemie ist dieser Service aktuell allenfalls stark eingeschränkt nutzbar.

    Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Niederrhein erleben

Emmerich am Rhein

Die Stadt Emmerich hat 30.000 Einwohner und liegt unmittelbar am Rhein und an der Grenze zu den Niederlanden. Eingebettet in eine ländliche Umgebung bietet Emmerich attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

Die Museen für Kaffeetechnik, das PAN Kunstforum Niederrhein oder das Rheinmuseum Emmerich bieten Einblicke und Ausflüge in Vergangenheit und Kunst. Neben dem kulturellen Angebot gibt es eine Vielzahl von weiteren touristischen Attraktionen, Angeboten und Aktivitäten. Dazu zählen ein Gang über die längste Hängebrücke Deutschlands, Wassersport, Reiten, Golf, eine Schiffstour auf dem Rhein und natürlich Radfahren. Nach einem Stadt- und Einkaufsbummel lädt die neu gestaltete Rheinpromenade mit einem reichhaltigen gastronomischen Angebot zum Verweilen ein.