Fort- und Weiterbildung

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit in den Einrichtungen der pro homine gGmbH entscheiden, erwartet Sie ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet. Besonders wichtig ist uns, dass sich unsere Mitarbeitenden stets weiterentwickeln. Mit einer zeitgemäßen Aus-, Fort- und Weiterbildung schaffen wir die Grundlage für eine professionelle Mitarbeit.

Die Fort- und Weiterbildung ist ein zentrales Element im Beruf und im Lebensprozess. Wir wollen den Fortschritt insbesondere in der Medizin und Pflege mitgestalten.
 

    Fort- und Weiterbildung

  • Für Mitarbeitende im Ärztlichen Dienst

    Mitarbeitende im Ärztlichen Dienst, die Ihre berufliche Zukunft mit uns gestalten wollen, finden in unseren Kliniken ein gut strukturiertes Weiterbildungsprogramm zur Erlangung einer Facharzt-, Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung. Unsere Leistungen für Qualifizierungsmaßnahmen während der Facharztweiterbildung gehen über die tariflichen Vorgaben hinaus und werden im Rahmen der Fortbildungsbudgets der Abteilungen gefördert. Gemeinsame Weiterbildungsbefugnisse gewährleisten eine vollständige Weiterbildung innerhalb der pro homine gGmbH.

    Ärztliche Weiterbildungsermächtigung am Marien-Hospital Wesel

    Ärztliche Weiterbildungsermächtigung am St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees

     

  • Für Mitarbeitende in der Pflege

    Für unsere Mitarbeitenden in der Pflege und allen weiteren Professionen bieten wir zahlreiche Weiterbildungen und die kontinuierliche Unterstützung bei der qualifizierten beruflichen Fort- und Weiterentwicklung an, die sowohl hausintern als auch in unserem Bildungszentrum BZNW (Bildungszentrum Niederrhein Wesel), Tel.: 0281 338240) angeboten werden.

    Den Mitarbeitenden stehen gemäß AVR und dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW jährlich 5 Tage (in der 5 Tage Woche) bezahlte Freistellung für berufliche Qualifizierung zu. Bei dem Erwerb besonderer Qualifikationen werden darüber hinausgehende Vereinbarung mit den Mitarbeitern getroffen.

Ansprechpartnerin für die innerbetriebliche Fortbildung ist

Gabriele Frentrup
Praxisanleitung
Tel.: 02822 73-1253
gabriele.frentrup(at)prohomine.de