St. Joseph, Rees-Millingen

 

 

Informationen zu den Zutrittsvoraussetzungen

und Besucherregelungen finden Sie auf unserer

Startseite:

 

 Zutrittsvoraussetzungen

 

 

 

Das Altenpflegeheim St. Joseph Millingen wurde 1888 erbaut und war bis Anfang der siebziger Jahre ein Krankenhaus. Im Jahre 1978 wurde es unter dem Namen „Haus Millingen“ zu einem privaten Altenheim umfunktioniert. Ab April 1998 wurde es von der Stiftung St.-Willibrordus-Spital in Emmerich übernommen und bekam seinen ursprünglichen Namen „St. Joseph“ wieder.

Charakteristisch für die im Ortskern von Millingen liegende Einrichtung, die nach modernsten Gesichtspunkten gebaut wurde, ist die familiäre und behagliche Atmosphäre. Aufenthalts- und Speiseräume sind großzügig verglast und somit hell und lichtdurchflutet.

Infos für Besucher

Damit unsere Seniorinnen und Senioren sich wohl fühlen und den Kontakt zu Angehörigen und Freunden nicht verlieren, ist es wichtig, dass Besucher jederzeit Zutritt zu unseren Einrichtungen erhalten. Die Verbundenheit und der persönliche Kontakt läßt die älteren Menschen weiterhin aktiv am Leben außerhalb der Senioreneinrichtung teilhaben.
Herzlich willkommen bei uns in Millingen!
Näheres über Besuchszeiten und den Anfahrtsweg erfahren Sie hier.

 

Zeiten

Bestimmte Besuchszeiten gibt es in unseren Senioreneinrichtungen nicht.
Sie sind jederzeit willkommen.

 

Parkplätze

Parkplätze stehen Ihnen direkt vor unserem Haus zur Verfügung.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

An der Hauptstraße und Hurler Str. stehen Ihnen in unmittelbarer Nähe zu unserer Einrichtung Bushaltestellen zur Verfügung.

Die Fahrplanauskunft für die Region Niederrhein finden Sie unter: http://www.niag-online.de