Gesundheitszentrum

Aktuelle Themen im Überblick:

Achtsamkeit und Selbstfürsorge in Zeiten der Corona Krise

„Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen“ (Jon Kabat Zinn)

GERADE JETZT kann die Achtsamkeitspraxis bzw. eine achtsame Haltung von großer Bedeutung und uns eine große Hilfe sein. Denn wichtige Fragen beschäftigen uns nun alle gleichermaßen: Wie gehe ich mit den Herausforderungen, Unsicherheiten und Einschränkungen um? Umso länger diese Fragen uns begleiten und der Alltag eingeschränkt ist, umso sensibler wird unsere innere Haltung. Angst, Grübeln und auch körperliche Symptome können verstärkt auftreten.

In einem MBSR- Kurs (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) lernen Sie den Umgang mit den derzeitigen Gefühlen und Gedanken. Was kann ich in Momenten der Verzweiflung, der Sorge tun? Was kann mir jetzt in solchen Momenten helfen, was kann mir Halt geben?

Wir bieten ab August einen 8 wöchigen MBSR-Kurs nach Jon Kabat Zinn an zur langfristigen Stressbewältigung. Dieser Kurs wir von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt und oft werden sogar die Kosten auch vom Arbeitgeber übernommen

0281 104-1204 info.GZW(at)prohomine.de

Gesundheitszentrum

sucht Verstärkung

Kursleiter gesucht!

  • Wir brauchen Unterstützung und suchen dringend Kursleiter für Pekip und Taijiquan!
  • Sie kennen unser Programm und möchten es ergänzen mit einem neuen Kursangebot? Gerne!

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit auf Honorarbasis bei uns haben, stellen Sie sich und Ihr Angebot gerne vor. Wir freuen uns immer über neue Angebote!

0281 104-1204 info.GZW(at)prohomine.de

Möge der neue Tag dir den Blick für die Schönheit der Welt schärfen.

(Irischer Segenswunsch)

Wir möchten alle unsere Kursteilnehmer und Kursleiter ganz herzlich Grüßen. Genießen Sie die Sonne, gehen Sie an die frische Luft und bewegen Sie sich. Das stärkt das Immunsystem und hebt die Laune.

Bleiben Sie gesund!

0281 104-1204 info.GZW(at)prohomine.de

Das Gesundheitszentrum

Bewegung gehört zu den Grundprinzipien des Lebens, die Körper und Geist funktionsfähig halten. Das wurde im Marien-Hospital Wesel sehr früh erkannt. So kam es 1997 zur Gründung des Gesundheitszentrums. Wir können also auf „bewegte Zeiten“ zurückblicken, in denen sich das Gesundheitszentrum, das heute Teil der pro homine ist, zu einem Markenzeichen in der Region entwickelt hat. Heute nutzen jährlich über 5000 Menschen das professionelle und vielfältige Programm mit mehr als 110 Kursen in der Woche. Darüber freuen wir uns und sagen „Dankeschön!“.

weiterlesen

Das Gesundheitszentrum ist eingebettet in ein Gesamtkonzept für medizinische und physiotherapeutische Behandlung, Gesundheitsförderung und Prävention, das die pro homine in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten im Haus der Gesundheit in Wesel verwirklicht.

Im Wissen um die Bedeutung von Gesundheitsförderung und Prävention hat die pro homine diese gesellschaftliche Aufgabe zu einem Schwerpunkt ihres Versorgungsauftrags entwickelt und wird dieses Angebot weiter stärken. Vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung des Gesundheitszentrums – wir bringen Sie weiter.

Man kann niemanden etwas lehren,
man kann ihm nur helfen,
es in sich selbst zu finden.       
GALILEO GALILEI

Vielseitige Bewegung tut gut. Sie stärkt Körper, Geist und Seele, trägt zum respektvollen Umgang mit den eigenen Ressourcen bei und verhilft zu einer positiven Einstellung sich selbst und dem Leben gegenüber.

Mit unserem Programm möchten wir Sie ermutigen und unterstützen, rechtzeitigund regelmäßig etwas für Ihren Körper und Ihren Geist zu tun. Sicherlich ist etwas Passendes für Sie dabei.

Herzlich Willkommen im Gesundheitszentrum!