Focusliste: Kinderdiabetologe am Marien-Hospital zählt zu den besten in Deutschland

Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen, Oberarzt im Marien-Hospital, zählt zu den bundesweit besten Kinderdiabetologen. Er wurde zum zweiten Mal nach 2019 in die Focus-Ärzteliste der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen.

Geh-Parcours am St. Willibrord-Spital fördert Mobilität im Alter

Um die Alltags-Mobilität älterer Menschen wiederherzustellen und zu fördern, wurde am St. Willibrord-Spital ein Geh-Parcours eingerichtet. Die Jugendgruppe des THW Emmerich baute eigens dafür eine Holzbrücke.

Dr. Heiko Rüttgers leitet die Unfallchirurgie

Die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie im St. Willibrord-Spital wurde personell verstärkt und neu strukturiert. Dr. med. Heiko Rüttgers hat als Leitender Arzt das Department Unfallchirurgie übernommen. Der 49-Jährige wechselte vom Katholischen Klinikum Essen, wo er seit 2009 tätig war, nach Emmerich.

Trotz Corona: Notfall-Versorgung ist jederzeit uneingeschränkt sichergestellt

Bei akuten Erkrankungen oder Verletzungen sollte sich auch während der Corona-Pandemie niemand scheuen, die Krankenhäuser aufzusuchen. Im Marien-Hospital ist die sichere medizinische Notfallversorgung trotz der geltenden Einschränkungen gewährleistet.

 

In Zeiten von Corona eine Investition in die Zukunft: Bau eines vierten Kreißsaals

Im Innenhof des Marien-Hospitals haben Mitte April 2020 die Bauarbeiten für einen vierten Kreißsaal begonnen. Damit trägt das Krankenhaus dem deutlichen Zuwachs an Geburten Rechnung. Der neue Kreißsaal entsteht in einem viergeschossigen Anbau, in dem darüber hinaus weitere Patientenzimmer untergebracht werden.

„Agenda 2020“: Das Management des St. Willibrord-Spitals treibt die Entwicklung der Klinik weiter voran

Das St. Willibrord-Spital Emmerich hat das Jahr 2019 mit einer deutlich positiven Leistungsentwicklung abgeschlossen und setzt seine Strategie in medizinischer, personeller sowie baulicher Hinsicht aktuell und in den kommenden Jahren konsequent weiter um. Darüber informierten Geschäftsführung und Direktorium bei einem Pressegespräch am 12. Februar 2020.

Aktionswoche: Antibiotika gezielt einsetzen, damit sie wirken

Antibiotika sind in der Therapie von schweren bakteriellen Infektionen unverzichtbar und lebensrettend. Leider bilden sich aufgrund übermäßiger und oft unnötiger Verwendung zunehmend antibiotikaresistente Stämme. Diese resistenten Bakterienstämme können schwerwiegende Infektionen hervorrufen, die durch viele Antibiotika nicht mehr behandelbar sind.

„Agenda 2020“: Das Management des Marien-Hospitals treibt die Entwicklung der Klinik weiter voran

Das Marien-Hospital Wesel hat das Jahr 2019 erfolgreich abgeschlossen und treibt seine strategische und personelle Entwicklung auf vielen Feldern der Patientenversorgung konsequent voran. Darüber informierten Geschäftsführung und Direktorium bei einem Pressegespräch am 27. Januar 2020.

Werke von Eric Fischell: Ausstellung zum Thema „PINK“ in der Klinik für Senologie

Die Klinik für Senologie/ästhetische Chirurgie und Brustkrebszentrum zeigt aktuell eine Ausstellung zum Thema PINK und setzt damit ihre 2008 begonnene Reihe von Ausstellungen dazu fort. Zu sehen sind diesmal Werke, die der Künstler Eric Fischell (Wesel) geschaffen hat. Grundlage für seine Arbeiten waren Gespräche, die er mit fünf Frauen geführt hat, die ihre Brustkrebserkrankung überwunden haben.

Focusliste: Angiologische Abteilung am Marien-Hospital zählt erneut zu den besten in Deutschland

Die gefäßmedizinische Abteilung der Klinik für Innere Medizin I am Marien-Hospital gehört erneut zu den bundesweit besten. Sie wurde jetzt in die Focus-Ärzteliste 2020 der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen und wiederholte damit den Erfolg aus 2019.