Vorsorge Prostatakrebs

09.02.2023, 18:00 Uhr Volkshochschule Wesel, Ritterstr. 10-14, Raum 300 Marien-Hospital Wesel Öffentlich

Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Wesel

09. Februar 2023, Beginn: 18:00 Uhr

DIE ÄRZTE: Dr. Miguel Garcia Schürmann und Dr. Patrick Follmann, Chefärzte der Klinik für Urologie am Marien-Hospital in Wesel und des Prostatazentrums Niederrhein

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Bei Problemen mit der Prostata sollte „Mann“ sich deshalb nicht scheuen, rechtzeitig einen Spezialisten aufzusuchen. Denn die Früherkennung von Prostatakrebs kann lebensrettend sein. Wird ein Tumor rechtzeitig erkannt, ist er meist gut zu behandeln. Das erhöhte die Heilungschancen deutlich. Männer ab 45 Jahren können einmal jährlich die Leistungen des gesetzlichen Früherkennungsprogramms in Anspruch nehmen. Die Untersuchung ist kostenlos. Eine zusätzliche Möglichkeit der Früherkennung ist der PSA-Test.

Über das diagnostische Spektrum sowie den Nutzen und auch die Risiken verschiedener Therapiemöglichkeiten informieren Dr. Miguel Garcia Schürmann und Dr. Patrick Follmann, Chefärzte der Klinik für Urologie am Marien-Hospital in Wesel und des Prostatazentrums Niederrhein.

Die Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) findet statt am Donnerstag, 09. Februar 2023, 18 Uhr, in den Räumen der VHS Wesel, Ritterstraße 10-14.

Der Vortrag wird auch online übertragen. Den Link gibt es bei der Online-Anmeldung auf der VHS-Homepage. 

Wir freuen über Ihre Teilnahme!

Ihr Ansprechpartner:                                                                                 
Dr. Miguel Garcia Schürmann
Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Tel.: 0281 104-2201 (Station)