Vortrag: Neue Therapieansätze in der Krebsmedizin

30.09.2021, 18:00 Uhr Volkshochschule WeselMarien-Hospital WeselÖffentlich

Wie behandelnde Onkologen in Wesel die neuen Erkenntnisse in der Krebstherapie nutzen, um die bestmögliche Behandlung für Betroffene anzubieten, erläutert der Krebsspezialist Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II (Gastroenterologie / Onkologie) am Marien-Hospital.

Bei der Behandlung von Krebserkrankungen hat es in den letzten Jahren große Fortschritte gegeben. Und die Entwicklung schreitet weiter voran. Wie behandelnde Onkologen in Wesel die neuen Erkenntnisse in der Krebstherapie nutzen, um die bestmögliche Behandlung für Betroffene anzubieten, erläutert der Krebsspezialist Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II (Gastroenterologie / Onkologie) am Marien-Hospital, in seinem Vortrag „Krebsmedizin 2021 – Neue Therapieansätze“. Der Referent hat einen Lehrauftrag für Onkologie am Universitätsklinikum in Heidelberg.

Die Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) findet statt am Dienstag, 14. September 2021, 18 Uhr, in den Räumen der VHS Wesel, Ritterstraße 10-14. Für den Besuch des Vortrags gilt die 3G-Regelung (Teilnehmer müssen entweder vollständig geimpft, nach einer Coronaerkrankung genesen oder negativ getestet sein). Im gesamten VHS-Gebäude gilt die Maskenpflicht, auch während des Vortrags). Bitte anmelden unter www.vhs-wesel.de oder Telefon: 0281 203-2590, da die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt ist.

Der Eintritt ist frei.