Vorträge und Veranstaltungen

Vortrag: Wenn der Knochen bricht - Osteoporose als zunehmende Volkserkrankung

27.06.2019, 17:30 Uhr Senioreneinrichtung St. Augustinus, Willibrordstr. 15, 46446 Emmerich am RheinSt. Willibrord-Spital Emmerichöffentlich

Wenn der Knochen bricht - Osteoporose als zunehmende Volkserkrankung

Vortrag von Volker Fischer-Kahle, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin / Rheumatologie am St. Willibrord-Spital Emmerich

Osteoporose, umgangssprachlich Knochenentkalkung oder -schwund, ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates im höheren Lebensalter. Die Krankheit kann allerdings auch bereits im mittleren Erwachsenenalter auftreten. In Deutschland sind etwa sechs Millionen Menschen an Osteoporose erkrankt. Die Folge sind vor allem Brüche an den Extremitäten und der Wirbelsäule. In seinem Vortrag erläutert der Referent Ursachen der Osteoporose, erläutert die Diagnostik und stellt Möglichkeiten der Therapie dar. 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Rückfragen:
Sekretariat der Klinik für Innere Medizin
Tel.: 02822 73-1140