Corona-Regelungen

Wir appellieren an Sie: Schieben Sie Ihrer Gesundheit zuliebe keine notwendigen Untersuchungen und Operationen auf!
Wir achten auf Ihre und unsere Sicherheit und arbeiten nach den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards:

  • Notfallambulanz
  • Sprechstunden & Untersuchungen
  • Operationen
  • Gesundheitskurse
  • Kardiologische Reha (Schillstr. 44, Signalhaus)

Im Einzelnen:

  • Für Besucher ist das Marien-Hospital vorübergehend geschlossen.
  • Begleitpersonen sind in der Zentralen Notaufnahme, zu Ambulanzen und Sprechstunden nur zugelassen, wenn dafür eine medizinische oder organisatorische Notwendigkeit besteht (z. B. Dolmetscher, gesetzliche Betreuung).

Die Regelungen werden regelmäßig überprüft und den aktuellen Entwicklungen angepasst.

Weiterhin Zutritt haben:

  • Angehörige von Patienten, die im Sterben liegen
  • eine Begleitperson zu Entbindungen; die Familienzimmer (der werdende Vater kann mit in dem Zimmer übernachten) sind zugelassen
  • eine Begleitperson zu Kindern in der Kinderklinik

Die Krankenhaus-Cafeteria ist weiterhin für Besucher geschlossen.

Darüber hinaus sagen wir alle Vorträge, Veranstaltungen und Gruppentreffen bis auf Weiteres ab. Die öffentlichen Gottesdienste im Haus fallen ebenfalls zunächst aus.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.