Vorträge & Veranstaltungen

Therapie der Arthrose: Schonender Gelenkersatz bei Hüfte und Knie

16.03.2023, 18:00 Uhr Volkshochschule Wesel, Ritterstr. 10-14, Raum 300 Marien-Hospital Wesel Öffentlich

Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Wesel

16. März 2023, Beginn: 18:00 Uhr

DER ARZT: Dipl. med. Olaf Schmidt, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirirgie am Marien-Hospital Wesel

Sehen und staunen: Einen lebendigen Einblick in die moderne Endoprothetik gibt Dipl. med. Olaf Schmidt, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Marien-Hospital Wesel. Er und sein Team erläutern an einem Kunststoff-Knochen den Einbau eines künstlichen Kniegelenks. Die Demonstration mit der Anmutung einer Live-OP ist eingebunden in den Vortrag „Therapie der Arthrose: Schonender Gelenkersatz bei Hüfte und Knie“.

Die Arthrose des Knie- und Hüftgelenks zählt zu den häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparats. Sie führt zu Schmerzen mit Bewegungseinschränkung und somit zum Verlust von Mobilität und Lebensqualität. Durch den Einsatz von Kunstgelenken kann diese Verschleißerkrankung erfolgreich behandelt werden.

Chefarzt Schmidt, der auch Leiter des zertifizierten Endoprothetik-Zentrums am Marien-Hospital ist, erklärt, wann der Einsatz eines Kunstgelenks angezeigt ist und welche schonenden Verfahren es gibt. Hierzu gehört der Ersatz des Hüftgelenks in der minimal-invasiven AMIS®-Technik, der in hoher Frequenz am Marien-Hospital erfolgt. Beim Kniegelenkersatz erläutert der Mediziner die Behandlungsmöglichkeiten mit innovativen Konzepten, die unter Verwendung von modernen Standardprothesen die natürliche Beinachse wieder herstellen und so eine schnellere Rehabilitation zulassen.

Die Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) findet statt am Donnerstag, 16. März 2023, 18 Uhr, in den Räumen der VHS Wesel, Ritterstraße 10-14.

Der Vortrag wird auch online übertragen. Den Link gibt es bei der Online-Anmeldung auf der VHS-Homepage. 

Wir freuen über Ihre Teilnahme!

Ihr Ansprechpartner:                                                                                 
Dipl. med. Olaf Schmidt
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Tel.: 0281 104-1120