Pro HomineProhomine - Logo

OTA (Operationstechnische/-r Assistent/-in)

 

 

Berufsbezeichnung OTA (Operationstechnische/-r Assistent/-in)
Allgemeine Tätigkeitsmerkmale Mitarbeit im Operationsteam, in der chirurgischen Ambulanz und Funktionsabteilung. Patientenbetreuung, Vor- und Nachbereitung der Operationen, Instrumentation der operativen Eingriffe, Wartung und Pflege von Instrumentarium und medizinischen Geräten, Umsetzung der Hygienerichtlinien                                                                                                   
Ausbildungs-
voraussetzungen
Vollendung des 17. Lebensjahres, Fachoberschulreife oder abgeschlossene mind. 2 jährige Berufsausbildung oder staatl. anerkannte Krankenpflegehilfe
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsinhalt Theorie: 1770 Stunden im Blocksystem, Unterrichtsinhalte: Allgemeine/Spezielle OP-Lehre, Medizinische Fächer, Sozialwissenschaften, Anatomie/Physiologie, Hygiene, Berufs-und Gesetzeskunde…

Praxis: 3500 Stunden in den chirurgischen Fachgebieten, Endoskopieabteilung, Pflegebereich und Anästhesie
Ausbildungsorte Marien-Hospital Wesel, St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees
Ausbildungsvergütung
Stand Januar 2017
  • 1. Ausbildungsjahr:    1040,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr:    1102,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr:    1203,38 Euro
Berufsaussichten Ein Bedarf an qualifizierten Kräften für die Operationsabteilungen besteht in vielen Einrichtungen
Ihre Bewerbung richten
Sie bitte an:

Bildungszentrum Niederrhein Wesel
für Gesundheits- und Sozialberufe
Hansaring 25
46483 Wesel

Schulleiter: Dr. Andreas Bock
Tel.: 0281/338240
Fax: 0281/3382444

mail@bznw.de
www.bznw.de

Personalleitung MHW / WSE:
Frau Sabine Seegers, Tel.:  0281/104-1021

Termin der nächsten Stellenbesetzung 1. April eines jeden Jahres
Weitere Infos BZNW