Pro HomineProhomine - Logo

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger-in

 

 

Berufsbezeichnung Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
Allgemeine Tätigkeitsmerkmale Gesundheits- und Kinderkrankenpflege beinhaltet eine verantwortungsvolle Dienstleistung. Sie befasst sich mit gesunden und kranken Kindern- vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen. Die Ausbildung vermittelt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur verantwortlichen Mitwirkung bei der Verhütung, Erkennung und Heilung von Krankheiten.
Ausbildungs-
voraussetzungen
Fachoberschulreife oder abgeschlossene mind.
2 jährige Berufsausbildung oder staatl. anerkannte Krankenpflegehilfe, gesundheitliche Eignung,
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsinhalt Theorie: 2200 Stunden im Blocksystem, Unterrichtsinhalte: Kenntnisse der Gesundheits- Kranken- und Kinderkrankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und Medizin, der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft

Praxis: 2800 Stunden in der Gesundheits- , Kranken- und Kinderkrankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der stationären und ambulanten Einrichtungen.(Schnwerpunkt Kinderkrankenpflege)
Ausbildungsorte Marien-Hospital Wesel
Vergütung
Stand Januar 2017
  • 1. Ausbildungsjahr:    1040,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr:    1102,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr:    1203,38 Euro
Weiterbildungsmöglichkeiten Fachbezogen:
Intensivpflege/Anästhesie/Operationsdienst

Leitungsbezogen:
Stations- und Abteilungsleitung

Ausbildungsbezogen:
Praxisanleitung

Studiengänge:
Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft
Berufsaussichten Nach bestandener staatlicher Prüfung haben Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen die Möglichkeit, in ambulanten und stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens zu arbeiten.
Ihre Bewerbung richten
Sie bitte an:

Marien-Hospital Wesel gGmbH

Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel

mail@bznw.de

Tel.(Pforte): 0281/104-0
Fax: 0281/104-1016

Pflegedienstleitung:

Tel.: 0281/104-1251
Fax: 0281/104-1018

Ausbildungsbeginn Jeweils 1. Oktober eines Jahres
Weitere Infos BZNW