Pro HomineProhomine - Logo

Altenpfleger/-in

 

 

Berufsbezeichnung Altenpfleger/-in
Allgemeine Tätigkeitsmerkmale Altenpflege beinhaltet eine verantwortungsvolle Dienstleistung. Sie befasst sich mit gesunden und kranken betagten Menschen. Die Ausbildung vermittelt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur verantwortlichen Mitwirkung bei der Beratung, Betreuung und Pflege alter Menschen.
Ausbildungs-
voraussetzungen
Fachoberschulreife oder abgeschlossene mind. 2 jährige Berufsausbildung oder staatl. anerkannte Alten- oder Krankenpflegehilfe, gesundheitliche Eignung,
vollendetes 18. Lebensjahr
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsinhalt Theorie: 2100 Stunden im Blocksystem und an Studientagen, Unterrichtsinhalte: Aufgaben und Konzepte der Altenpflege, Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung, rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit.

Praxis: 2500 Stunden in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen der Altenhilfe
Ausbildungsorte Praxis: Senioreneinrichtungen der Holding „pro homine“ Kreis Wesel und Kreis Kleve

Theorie: Fachseminar für Altenpflege im BZNW
Vergütung
Stand Januar 2017
  • 1. Ausbildungsjahr:    1040,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr:    1102,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr:    1203,38 Euro
Weiterbildungsmöglichkeiten

Fachbezogen:
Gerontopsychiatrie

Leitungsbezogen:
Gruppen- und Heimleitung

Ausbildungsbezogen:
Praxisanleitung

Studiengänge:
Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft

Berufsaussichten Nach bestandener staatlicher Prüfung haben Altenpfleger/-innen die Möglichkeit, in ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenhilfe zu arbeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Altenzentrum Willikensoord
Herrn Wilhelm Rohde
Willikensoord 1
46446 Emmerich                    

Tel.: 02822-71251                                                

wilhelm.rohde@prohomine.de

oder an das

Bildungszentrum Niederrhein Wesel
für Gesundheits- und Sozialberufe

Hansaring 25
46483 Wesel

mail@bznw.de
www.bznw.de

Tel.: 0281-338240
Fax: 0281-3382444

Ausbildungsbeginn Jeweils 1. Oktober eines Jahres
Weitere Infos BZNW